Spiegelung

Spiegelung und emotionale Verbindung

Dauer: 2 volle Tage

Beginn: Samstag um 10.00 Uhr

Ende: Sonntag um etwa 17.00 Uhr

(Das Kursende kann, je nach Teilnehmerzahl, variieren.)

Kosten: 200€ plus MwSt

 

Das Seminar richtet sich an alle, die „hinter die Kulissen“ schauen möchten und mit Hilfe der Tierkommunikation mehr über die Beziehungen zwischen Menschen und ihren Tieren erfahren möchten. Es werden die u.a. die Verbindungen und die Gesetze der Resonanz aufgezeigt.

Voraussetzung des Kurses ist der AK1 oder eine gleichwertige schamanische Arbeit.

 

Alles um uns herum ist wie ein Spiegel unseres Inneren, wenn wir aufmerksam sind: der Partner oder die Partnerin, die Arbeitskollegen, der Chef, die Freunde und eben auch unsere Tiere als Teil unseres Selbst.

Insofern spiegeln die Tiere uns.

Dabei spielt es auch eine Rolle, zu welcher Tierart wir uns hingezogen fühlen und welches individuelle Tier unser Leben teilt.

Aber sie haben wie wir ihr eigenes Schicksal und ihre eigene Vergangenheit.

Die Verbindung zwischen Menschen und ihren Tieren ist etwas Wunder-volles und immer besonders und einzigartig.

Kein Tier ist zufällig bei uns.

Wir helfen und unterstützen uns gegenseitig in unserer Entwicklung.

Deshalb ist liebevolle Achtsamkeit, genaues Schauen und großer Respekt nötig vor den Tierhaltern und auch vor den Tieren, die ihre Menschen auf dem BewusstseinsWeg begleiten.

Das ist genau so individuell wie meine Beziehung zu meinem Tier etwas ganz Besonderes ist.

 

Nichts ist zufällig! Es gibt keine Zufälle.

In diesem Seminar sprechen wir über die Verbindung zu uns selber und über die Verbindung zur Natur, zu unseren Tieren.

Es ist derselbe Vorgang in verschiedene Richtungen.

Die Hermetischen Gesetze sind wichtig in diesem Zusammenhang und werden ausführlich besprochen.

 

Unterschiedliche Übungen festigen das Verständnis und stärken die Empathie und lassen uns die Tiere als eigenständige Wesen wahrnehmen.

 

Es wird in Gruppen gearbeitet mit Möglichkeiten zu Gesprächen und ausgiebigem Feedback.

Ziel des Seminars ist es, Abhängigkeiten zu erkennen und Möglichkeiten zu gegenseitigem Respekt und Vertrauen an zu regen.

 

Diesen Dingen nach zu spüren und sanft Veränderungen ein zu leiten zum Wohle aller ist das Ziel meines Kurses.