Einzelberatung



Um mit Ihrem Tier kommunizieren zu können, brauche ich es nicht persönlich kennen zu lernen.
Eine Verbindung entsteht während einem intensiven Gespräch mit Ihnen, in dem Sie mir Ihr Tier schildern und die Fragen nennen, die Sie ihm stellen möchten.

Bei einer Tierkommunikations-Einzelberatung arbeite ich mit zwei Methoden.
Beide Vorgehensweisen beinhalten ein intensives persönliches Gespräch mit Ihnen, weil es mir wichtig ist, Ihnen die Gefühle Ihres Tieres so klar wie möglich zu übermitteln.

Wenn Sie ein Protokoll über die Tierkommunikation haben möchten, gehen wir folgendermaßen vor:
Nach einem Vorgespräch senden Sie mir bitte per Mail oder per Post (bitte einen frankierten Rückumschlag beilegen, falls Sie die Fotos zurück haben möchten) typische Fotos Ihres Tieres mit Namen und Geburtsdatum oder Alter.
Nach dem Gespräch mit Ihrem Tier melde ich telefonisch bei Ihnen und wir können konzentriert über das Ergebnis der Tierkommunikation und über Ihre Fragen sprechen.
Für Vorgespräch, Tierkommunikation und Abschlussgespräch berechne ich 50€.
Das Protokoll kostet zusätzlich 20 €.

Das Protokoll hat sich bei einer Zusammenarbeit mit Tierheilpraktikern, Tierärzten, Trainern oder anderen Tiertherapeuten in vielen Fällen bewährt.
Liegen medizinische oder andere therapeutische Fragen vor, unterteile ich das Protokoll in einen besonderen Teil für Ihren Tierheilpraktiker, Tierarzt oder Tiertherapeuten und einen persönlichen Teil für Sie.

Ich stelle keine Diagnosen, sondern erspüre das körperliche und seelische Befinden Ihres Tieres, d.h. ich teile mit, wo es Schmerzen empfindet und wie es sich fühlt.
Aus diesen Informationen kann ein erfahrener Tierheilpraktiker oder Tierarzt bestimmte Krankheiten herauslesen und die Behandlung ableiten.


Ohne Protokoll brauchen wir nur einen gemeinsamen Termin für ein Telefonat zu finden, zu dem wir ungestört sind.
Die „Simultan-Übersetzung“ hat den Vorteil, dass wir anschließende Fragen sofort besprechen können, da diese Art der Übermittlung mehr Spielraum bietet. Tiefgehende Themen, zu denen es in einer Tierkommunikation oft kommt, erfordern nach meinem Empfinden immer ein direktes Gespräch mit dem Menschen des Tieres.
Bei einer Simultan-Übersetzung kann ich direkt auf Sie und Ihre Reaktion eingehen und gleichzeitig die Tiere dazu „übersetzen“.
Manchmal kommen durch die Antworten oder Gefühle des Tieres neue Fragen auf, die dann spontan beantwortet werden können.
All das ist bei einer Simultan-Übersetzung flexibel und einfühlsam zu handhaben.
Für eine direkte Kommunikation berechne ich für die erste halbe Stunde 30,00 € pauschal, danach für jede weiteren angefangenen zehn Minuten 10,00 €.