Aufbaukurs 2 / Vertiefungskurs


Dauer: 5 volle Tage
Beginn: Mittwochs um 10.00 Uhr
Ende: Sonntags um etwa 17.00 Uhr
(Das Kursende kann, je nach Teilnehmerzahl, variieren.)
Kosten: 800€





Dieses Vertiefungs-Seminar ist für diejenigen, die sorgfältige und vielleicht auch professionelle Einzelberatungen in der Tierkommunikation anbieten möchten.
Aber auch, wenn das Ziel nicht ist, beruflich als Tierkommunikatorin zu arbeiten, fördert der Kurs die persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten. 

Der Aufbaukurs 2 beinhaltet intensive und tiefgreifende Übungen für die Beratung und den einfühlsamen Umgang mit den interessierten Menschen, mit den Tieren und mit Problemen und Fragestellungen.
Der Umgang mit schwierigen Situationen, wie Sterben und Tod, vermisste Tiere oder die Bewältigung verschiedenster Konflikte, wird geübt durch vielfache Präsenzübungen.
Sie bieten nicht nur eine Hilfestellung in der Tierkommunikation, sondern unterstützen auch in der Bereitschaft, sich eigener Blockaden bewusst zu werden, und damit die persönliche Entwicklung.
Die Grenzen der Tierkommunikation kommen ebenso zur Sprache wie die Zusammenarbeit mit Tierärzten, Tierheilpraktikern und anderen Tiertherapeuten.

Zwischen Erweiterungs- und Vertiefungskurs wird intensives Üben und Praxis vorausgesetzt, entweder in Übungsgruppen oder in Einzelkontakten mit Tieren.
Bei beiden Möglichkeiten bin ich gerne behilflich.

Für den AK2, Vertiefungskurs werden, neben anderen Voraussetzungen, fünf Fallstudien eingereicht mit detaillierten Schilderungen und Reflektionen von durchgeführten Tierkommunikationen und den Resultaten.